Artenspürhund Teil 1

700,00 

Ausbildungswoche zum Artenspürhund (Teil 1)

Theorie Themen:

  • Aufbau, Funktion und Arbeitsweise der Hundenase
  • Was ist Geruch
  • Die Wahrnehmung unserer Hunde
  • Lernverhalten von Hunden
  • Arbeiten als Team
  • „Lesen“ können des eigenen Hundes
  • Mögliche Einsatzgebiete (Naturschutz, Planungsverfahren, Monitoring , Behörden usw.)
  • Recht und Gesetze (Flora und Fauna Habitat Richtlinie ( FFH), Naturschutz, Artenschutz, Jagd, Flächenschut

 

Praxis:

  • Gehorsam
  • Eigene Wahrnehmung schulen ( Videographierung einzelner Trainingseinheiten)
  • Geruchsdifferenzierung
  • Geruchsgeneralisierung
  • Anzeigeverhalten absichern

 

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,

Ausbildungswoche
Montag -Donnerstag 10:00 Uhr- ca. 18:00 Uhr, Freitag 10:00 Uhr- ca. 14:00 Uhr
Die Ausbildungstage sind jeweils in 2 Stunden Theorie und Praxis aufgegliedert.
Teilnehmerzahl: mind. 4 – max. 6

Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl über MyDogDays erhalten Sie einen MyDogDays-Gutschein im Wert der gebuchten Veranstaltung zur freien Wahl eines Erlebnisses. Bei Ausfall durch den Partner/Veranstalter, wird Ihnen der Partner/Veranstalter Ersatztermine für Ihr gebuchtes Erlebnis anbieten oder den Buchungspreis zurückerstatten.

Die Buchung gilt für eine Person und einen Hund. Mit dem Hund zusammen in einem Haushalt lebende Familienangehörige (maximal eine Person) dürfen kostenlos als Begleitperson teilnehmen.

Inklusive gemeinsames warmes Mittagessen, Kaffeepausen und kaltes Abendbrot

 

 

 

 

Wichtig: Vorherige Teilnahme am Nasen Test Wochenende!

Normale Konstitution bei Mensch und Hund.

Hundehaftpflicht-Versicherung.

Teilnehmende Hunde müssen selbstverständlich frei von ansteckenden Krankheiten sein. Läufige Hündinnen können nicht teilnehmen.

Hat Ihr Hund Schwierigkeiten mit Artgenossen und/oder Menschen, kann er je nach Veranstalter – bei Bedarf mit Maulkorb gesichert – passiv oder auch aktiv teilnehmen. Bitte nehmen Sie zur Klärung unbedingt vorher Kontakt mit dem Veranstalter auf (Kontaktdaten finden Sie auf Ihrem Ticket).

 

 

 

Ticket / Buchungsbestätigung