Entspannung

40,00 65,00 

Für einen entspannten Alltag.

Die Auswirkungen von Stress bei uns Menschen sind hinlänglich wissenschaftlich belegt, aber auch unsere vierbeinigen Begleiter haben unter den Folgen von Stress zu leiden. Während wir meist in der Lage sind, unsere Stressfaktoren herauszufiltern und Lösungen zu finden, reagiert der Hund oft mit auffälligen hyperaktiven oder aggressiven Verhaltensmustern.

Immer wichtiger wird es also, Stressanzeichen zu erkennen, zu minimieren und den Hund Entspannungsphasen erleben zu lassen. Sie lernen, Ihren aufgeregten Hund ansprechbar zu machen und ihm zu helfen, sich wieder zu konzentrieren. Dazu werden unterschiedliche Methoden des Entspannungstrainings vorgestellt und ausprobiert und mit geeigneten Alternativverhalten verknüpft.

Aber nicht „nur“ die Entspannung des Hundes ist wichtig! Um ein entspanntes Miteinander zu schaffen, ist es genauso wichtig, dass auch wir praktikable Techniken erlernen, im Training Ruhe zu bewahren. Sorgen Sie mit den Entspannungsübungen für sich und Ihren Hund für einen entspannten Alltag.

Seminarleitung: Nicola Barke (zertifizierte CumCane®-Trainerin und Clickertrainerin)

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,

Workshop
Teilnehmerzahl: min. 2 – max. 5

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl über MyDogDays erhalten Sie einen MyDogDays-Gutschein im Wert der gebuchten Veranstaltung zur freien Wahl eines Erlebnisses. Bei Ausfall durch den Partner/Veranstalter, wird Ihnen der Partner/Veranstalter Ersatztermine für Ihr gebuchtes Erlebnis anbieten oder den Buchungspreis zurückerstatten.

Die Buchung gilt für eine Person und einen Hund. Mit dem Hund zusammen in einem Haushalt lebende Familienangehörige (maximal eine Person) dürfen kostenlos als Begleitperson teilnehmen.

Verpflegung und Getränke sind im Preis nicht inbegriffen. Je nach Veranstalter können Verpflegung und Getränke vor Ort erworben werden. Alle nötigen Informationen dazu erfahren Sie auf Ihrem Ticket.

 

 

 

Normale Konstitution bei Mensch und Hund.

Hundehaftpflicht-Versicherung.

Teilnehmende Hunde müssen selbstverständlich frei von ansteckenden Krankheiten sein. Läufige Hündinnen können nicht teilnehmen.

Hat Ihr Hund Schwierigkeiten mit Artgenossen und/oder Menschen, kann er je nach Veranstalter – bei Bedarf mit Maulkorb gesichert – passiv oder auch aktiv teilnehmen. Bitte nehmen Sie zur Klärung unbedingt vorher Kontakt mit dem Veranstalter auf (Kontaktdaten finden Sie auf Ihrem Ticket).

 

 

 

 

Ticket / Buchungsbestätigung

bei Bedarf: Leckerchen, Decke, Maulkorb