Individualentwicklung

15,00 25,00 

Entwicklungsphasen und ihre Bedeutung für das Hundeleben

Welche Entwicklungsphasen durchläuft der junge Hund?
Wenn ein Welpe im Alter von 8-10 Wochen bei uns einzieht, ist er schon „mitten drin“ in seiner individuellen Entwicklung. Er hat (oder sollte haben) schon einige wichtige Lernerfahrungen im Zusammenleben mit Mutterhündin und Geschwistern gesammelt. Schon die Lebensumstände der Mutterhündin können Einfluss auf die noch ungeborenen Welpen haben. Bei einigen Rassen ist der Züchter bereits bei der Geburt und der direkt anschließenden Versorgung der Welpen besonders gefordert.

Welche Entwicklungsphasen durchläuft ein junger Hund von der Geburt bis zum Eintritt der Geschlechtsreife und damit dem Übergang zum Erwachsen werden?
Welchen Einfluss hat der Mensch in diesen Phasen?
Was nimmt der Welpe in welcher Phase schon wahr und wie groß ist der Einfluss des Menschen (Züchter und Hundebesitzer) in diesen Phasen?
Welchen Einfluss haben Versäumnisse im Verlauf der ersten Entwicklungsphasen auf den weiteren Verlauf des Lebens des jungen Hundes?

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Vortrag
Wochentags 19:00 – 21:00 Uhr
Teilnehmerzahl: mind.  10 –  max. 20

Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl über MyDogDays erhalten Sie einen MyDogDays-Gutschein im Wert der gebuchten Veranstaltung zur freien Wahl eines Erlebnisses. Bei Ausfall durch den Partner/Veranstalter, wird Ihnen der Partner/Veranstalter Ersatztermine für Ihr gebuchtes Erlebnis anbieten oder den Buchungspreis zurückerstatten.

Die Buchung gilt für eine Person. Der Vortrag findet in einem Seminarraum statt, sozial verträgliche Hunde können mitgebracht werden.

Getränke während der Veranstaltung sind im Preis inbegriffen.

 

 

Sozial verträgliche Hunde können mitgebracht werden.

Teilnehmende Hunde müssen selbstverständlich frei von ansteckenden Krankheiten sein. Läufige Hündinnen können nicht mitgebracht werden.

 

 

 

Ticket / Buchungsbestätigung